Referenzen

Einen Überblick über unser Leistungsangebot erhalten Sie am Besten durch einige unserer Referenzen.





aktuelle Projekte

Neubau MFH KFW 55 in Berlin-Charlottenburg
Neubau Altenheim in Leipzig Leutzsch
Erstellung Energieausweise für Bezirksamt Mitte
Modernisierung KFW 110 bzw. 115 für 2 MFH in Köpenick
Neubau 2 MFH (Mikroapartements) in Berlin-Lichtenberg
allgemeine Energieberatung/Heizlastberechnung


Bundesland: Berlin
Typ: Nichtwohngebäude
Das ehemalige Gewerbegebäude soll zu einem Hotel umgebaut werden. Im Zuge der geplanten Maßnahmen wird das Gebäude energetisch optimiert. Im Rahmen einer Untersuchung des Gebäudes wurden entsprechende Vorschläge ausgearbeitet.


Bundesland: Berlin
Typ: MFH (ehem. Nichtwohngebäude)
Das ehemalige Gewerbegebäude soll zu einem Wohngebäude  umgebaut werden.  In einem Vor-Ort-Termin wurden die energetisch und wirtschaftlich sinnvollen Maßnahmen und deren mögliche Förderungen besprochen.


Bundesland: Brandenburg (Potsdam)
Typ: freistehendes Mehrfamilienhaus
Das denkmalgeschützte Gebäude soll zu einem Gewerbegebäude umgebaut werden. Im Rahmen einer energetischen Berechnung und unter weiterer Berücksichtigung des Denkmalschutzes wurde ein energetisches Konzept erstellt.


Bundesland: Berlin
Typ: gemischte Reihenhausanlage
In dieser Wohnanlage wurden Ein- und Mehrfamilienhäuser als Reihenhausanlage zusammengefasst. Im Rahmen der geplanten Heizungserneuerung wurde eine Heizlastberechnung nach DIN  EN 12831 incl. Beratung durchgeführt.


Bundesland: Berlin
Typ: MFH mit 15 Wohneinheiten
Im Zuge der geplanten Heizungserneuerung wurde eine Beratung zu verschiedenen Heizungssystemen geführt und eine Heizlastberechnung nach DIN  EN 12831 durchgeführt.


Stadt (Land): Sofia (Bulgarien)
Typ: EFH in Hanglage
Dieses ca. 20 Jahre alte Gebäude weißt diverse Ausführungsmängel im energetischen Bereich auf.  Im Rahmen einer zweitägigen Beratung vor Ort wurde Sanierungsvorschläge erarbeitet, die in einem nachfolgenden Bericht zusammen gefasst wurden.



Wärmebedarfsberechnung Neubau/Bestand


Bundesland: Sachsen-Anhalt
Typ: MFH mit 5 WE
Baujahr: 2008, Wohnfläche: 330 qm
Besonderheiten:
In das wiedererrichtete Gebäude wurde eine Sole/Wasser Wärmepumpe eingebaut, die durch Erdflächenkollektoren mit 350 m2a versorgt wird. Die Warmwasserbereitung erfolgt über eine 40 m2a große Kombisolaranlage mit Solarkollektoren. Gleichzeitig dient das System auch der Heizungsunterstützung.


Vor-Ort-Beratung (Bafa)Vor-Ort-Beratung (Bafa)

Die nachfolgend genannten Einsparungen basieren auf den durch uns geführten Berechnungen. Wir versuchen nachfolgend möglichst viele Gebäudetypen aufzuführen, somit haben Sie die Möglichkeit einen vergleichbares Gebäude zu finden, welches dem Ihren am nächsten kommt.

 
Bundesland: Berlin
Typ: MFH Mittellage
Baujahr: 1958, Wohnfläche: 755 qm
Reduzierung Primärenergiebedarf: 79,19 %
CO2-Einsparung: 56,01 t/a


Bundesland: Brandenburg
Typ: freistehendes EFH
Baujahr: 1935, Wohnfläche: 69,72 qm
Reduzierung Primärenergiebedarf: 73,04 %
CO2-Einsparung: 5,96 t/a


Bundesland: Berlin
Typ: Reihenendhaus
Baujahr: 1923, Wohnfläche: 96 qm
Reduzierung Primärenergiebedarf: 93,73 %
CO2-Einsparung: 17,1 t/a


Bundesland: Berlin
Typ: freistehendes EFH
Baujahr: 1923, Wohnfläche: 272 qm
Reduzierung Primärenergiebedarf: 76,21 %
CO2-Einsparung: 18,2 t/a


Bundesland: Berlin
Typ: freistehendes EFH
Baujahr: 1961, Wohnfläche: 112 qm
Reduzierung Primärenergiebedarf: 74,59 %
CO2-Einsparung: 8,2 t/a


Bundesland: Berlin
Typ: freistehendes EFH
Baujahr: 1959, Wohnfläche: 200 qm
Reduzierung Primärenergiebedarf: 80,16 %
CO2-Einsparung: 18,97 t/a


Bundesland: Berlin
Typ: Reihenmittelhaus
Baujahr: 1938, Wohnfläche: 171 qm
Reduzierung Primärenergiebedarf: 65,13 %
CO2-Einsparung: 9,02 t/a


Bundesland: Berlin
Typ: freistehendes EFH
Baujahr: 1969, Wohnfläche: 152 qm
Reduzierung Primärenergiebedarf: 43,08 %
CO2-Einsparung: 9,07 t/a
Besonderheiten:
Wesentliche Hüllflächen lassen sich aus technischen Gründen nicht dämmen. Daher fällt entsprechende die Energieeinsparung nur moderat aus.


Bundesland: Berlin
Typ: Doppelhaushälfte
Baujahr: 1956, Wohnfläche: 179 qm
Reduzierung Primärenergiebedarf: 82,73 %
CO2-Einsparung: 14,02 t/a


Bundesland: Berlin
Typ: freistehendes MFH (teilsaniert)
Baujahr: 1959, Wohnfläche: 422 qm
Reduzierung Primärenergiebedarf: 83,19 %
CO2-Einsparung: 19,80 t/a


Bundesland: Berlin
Typ: freistehendes EFH (teilsaniert)
Baujahr: 1937, Wohnfläche: 134 qm
Reduzierung Primärenergiebedarf: 73,13 %
CO2-Einsparung: 10,15 t/a


Bundesland: Berlin
Typ: freistehendes EFH (gering saniert)
Baujahr: 1929, Wohnfläche: 308 qm
Reduzierung Primärenergiebedarf: 75,21 %
CO2-Einsparung: 27,69 t/a


Bundesland: Berlin
Typ: Reihenmittelhaus (unsaniert)
Baujahr: 1926, Wohnfläche: 177 qm
Reduzierung Primärenergiebedarf: 75,81 %
CO2-Einsparung: 13,85 t/a


Thermografieuntersuchungen


Bundesland: Berlin
Typ: freistehendes Einfamilienhaus
Baujahr: 1930
Ergebnis: Sehr gut ist der Wärmeverlust bei diesem im unsanierten Zustand befindlichen Gebäude erkennbar. Hierbei bedeuten die dunklen Bereiche kalte Oberflächen, die rot-weißen Flächen warme Oberflächen dar. In diesen Bereichen ist der Wärmeverlust am höchsten.


Bundesland: Berlin
Typ: freistehendes Einfamilienhaus
Baujahr: ca. 2000
Ergebnis: Sehr gut sind die Bereiche des Holz-Ständerwerkes und die Einbindung der Dachbalken erkennbar. Ansonsten sind keine Auffälligkeiten erkennbar.