Beratung

Nachfolgend wollen wir Ihnen kurz erklären, wie ein Beratungsgespräch von uns durchgeführt wird.


Vor-Ort-Beratung BAFA

Die durch die BAFA geförderte Vor-Ort-Beratung gliedert sich in einen ersten Termin, in dem alle notwendigen Daten für den Beratungsbericht erfasst werden und aktuelle Pläne des Gebäudes übergeben werden.

Nach der Erfassung des Ist-Zustandes, der Ermittlung von Varianten und der Ausfertigung des Berichtes wird ein zweiter Termin festgelegt. Nun werden die verschiedenen Möglichkeiten der energetischen Sanierung, deren Umsetzung und die sich hieraus ergebenen Kosten besprochen. Nach Abschluss der Beratung erhält der Auftraggeber ein Exemplar des Berichts ausgehändigt.

Können für die Erfassung des Ist-Zustandes keine aktuellen Pläne vorgelegt werden, ist das notwendige Aufmaß des Gebäudes gesondert zu vergüten. Hierfür sind meistens zwei Honorarstunden ausrechend.



Energieeffizienzberatung

Wir beraten Sie während eines 1 - 2 stündigen, persönlichen Gespräches in Ihren Räumen über die Möglichkeiten der Energie- bzw. Kostenersparnis. Hierzu gehört nicht nur die Auswahl eines für Sie geeigneten Versorgers, sondern auch der optimale Einsatz von Leuchtmitteln. Wir klären Sie über Stand-by-Verbräuche Ihrer Elektrogeräte auf und zeigen Ihnen Möglichkeiten, diese Verbräuche zu minimieren.
 
Ebenso analysieren wir Ihr Heiz- und Lüftungsverhalten. Gerade in diesem Bereich kann eine hohe Einsparung erzielt werden. Des Weiteren besprechen wir das Einsparpotenzial, welches im Haushalt (z. B. beim Kochen) oder im Büro (z. B. Lichtsteuerung) erzielt werden kann.

Zum Abschluss der Beratung bewerten wir Ihr mögliches Einsparpotenzial. Auf Wunsch wird die Beratung in einem Bericht übersichtlich zusammengefasst.